Unsere Selbstschutz Kurse, Seminare und Workshops in Hamburg

Sie wollen sich effektiv und kompromisslos ohne komplizierte Techniken verteidigen?  Sie wollen sich behaupten können, einen Kämpferspirit (Combat Mindset)  bzw. eine „Never-Give-Up!“ Mentalität entwickeln?
Dann melden Sie sich oder Ihre Teens (ab 16 Jahre*) noch heute zu einem unserer Gegenwehr- und Selbstverteidigungskurse in Hamburg an:

> Hygieneregeln! <

 

Öffentliche Veranstaltungen!

Aug142021

Selbstschutz Training für Frauen (WomanOnly)

Uhrzeit: 13:30

Ort: Vinzenzweg 20, 21077 Hamburg

Woman

Beschreibung

Durch unser Gegenwehr Training werden die Teilnehmerinnen an das Thema Selbstschutz und Selbstverteidigung für Frauen herangeführt. Durch ein Selbstverteidigungstraining stärken Sie u.a. ihr Selbstbewusstsein und schon leichte bis massive Gegenwehr verbessert Ihre Chancen bei Übergriffe deutlich. !

Unsere Motivation: NeverGiveUp!
Wir versprechen euch hier nicht, dass ihr nach einem Selbstschutzkurs zu einer unbesiegbaren Kämpferin werdet. Da muss man einfach realistisch bleiben, aber ein Workshop öffnet euch die Augen, vermittelt euch Grundlagen und zeigt Möglichkeiten für eine effektive Selbstverteidigung.

Ein männlicher Angreifer benötigt leider vergleichsweise wenig Kraft und Energie, um sein Opfer mittels seiner eigenen Körpermasse zu überwältigen und zu dominieren. Einen großen Unterschied macht auch, ob der Angreifer der Verteidigerin bekannt oder unbekannt ist und ob der Angriff zu Hause oder in der Öffentlichkeit stattfindet.
Der erfolgreiche Umgang mit Angriffen, bis hin zur Abwehr z.B. einer Vergewaltigungslage erfordert daher für Frauen ein bestimmtes Maß an technischen und taktischen Kenntnissen und eine gewisse Kaltblütigkeit, da sich hier die unterschiedlichen Gewichtsverhältnisse sehr nachteilig auswirken könnten.

Ein Kurs ersetzt kein regelmäßiges Training, legt aber den Grundstein, fördert das Selbstbewusstsein nachhaltig und schärft eure Sinne für das was möglich ist.
Im Ernstfall braucht ihr nicht nur Techniken die euch helfen, sondern entsprechende Taktiken und vor allem eines: #Mindset.

Unser Beitrag: „Selbstschutz, Gewaltprävention- und Sicherheitstraining für Frauen aus Hamburg-Harburg!“

Themen

  • Selbstschutzgrundlagen & Tätervorgehen
  • Rechtliche Grundlagen der taktischen Selbstverteidigung
  • Präventives Verhalten und Selbstbehauptung
  • Körpersprache und Einsatz von Stimme
  • Verteidigung gegen Übergriffe und Befreiungen
  • Schlag- und Tritttraining
  • Dirty Tools: Kampf mit Alltagsgegenständen (Kugelschreiber, Kubotan, Regenschirm, Stöcke, Taschenlampen, Regenschirme, Handys, etc.)
  • Dirty Fighting und Dirty Tricks
  • u.v.m.

Dauer ca. 3 – 3,5 Stunden

Buchen: (35 EUR pro Person)

Aug212021

Selbstschutz Training für Frauen (WomanOnly)

Uhrzeit: 13:30

Ort: Vinzenzweg 20, 21077 Hamburg

Beschreibung

Durch unser Gegenwehr Training werden die Teilnehmerinnen an das Thema Selbstschutz und Selbstverteidigung für Frauen herangeführt. Durch ein Selbstverteidigungstraining stärken Sie u.a. ihr Selbstbewusstsein und schon leichte bis massive Gegenwehr verbessert Ihre Chancen bei Übergriffe deutlich. !

Unsere Motivation: NeverGiveUp!
Wir versprechen euch hier nicht, dass ihr nach einem Selbstschutzkurs zu einer unbesiegbaren Kämpferin werdet. Da muss man einfach realistisch bleiben, aber ein Workshop öffnet euch die Augen, vermittelt euch Grundlagen und zeigt Möglichkeiten für eine effektive Selbstverteidigung.

Ein männlicher Angreifer benötigt leider vergleichsweise wenig Kraft und Energie, um sein Opfer mittels seiner eigenen Körpermasse zu überwältigen und zu dominieren. Einen großen Unterschied macht auch, ob der Angreifer der Verteidigerin bekannt oder unbekannt ist und ob der Angriff zu Hause oder in der Öffentlichkeit stattfindet.
Der erfolgreiche Umgang mit Angriffen, bis hin zur Abwehr z.B. einer Vergewaltigungslage erfordert daher für Frauen ein bestimmtes Maß an technischen und taktischen Kenntnissen und eine gewisse Kaltblütigkeit, da sich hier die unterschiedlichen Gewichtsverhältnisse sehr nachteilig auswirken könnten.

Ein Kurs ersetzt kein regelmäßiges Training, legt aber den Grundstein, fördert das Selbstbewusstsein nachhaltig und schärft eure Sinne für das was möglich ist.
Im Ernstfall braucht ihr nicht nur Techniken die euch helfen, sondern entsprechende Taktiken und vor allem eines: #Mindset.

Unser Beitrag: „Selbstschutz, Gewaltprävention- und Sicherheitstraining für Frauen aus Hamburg-Harburg!“

Themen

  • Selbstschutzgrundlagen & Tätervorgehen
  • Rechtliche Grundlagen der taktischen Selbstverteidigung
  • Präventives Verhalten und Selbstbehauptung
  • Körpersprache und Einsatz von Stimme
  • Verteidigung gegen Übergriffe und Befreiungen
  • Schlag- und Tritttraining
  • Dirty Tools: Kampf mit Alltagsgegenständen (Kugelschreiber, Kubotan, Regenschirm, Stöcke, Taschenlampen, Regenschirme, Handys, etc.)
  • Dirty Fighting und Dirty Tricks
  • u.v.m.

Dauer ca. 3 – 3,5 Stunden

Buchen: (35 EUR pro Person)

 

Geschlossene Veranstaltungen!

  • 07.08.2021 – Vortrag Deutsche Krebsstiftung im Hotel Lindtner

 

 
Für individuelle Workshops für Selbstverteidigung, kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Wir überladen Sie nicht nur entgegen des „Hickschen Gesetz“  mit unzähligen Technik-Sammlungen!

Wir vermitteln Ihnen auch das extrem wichtige theoretische Hintergrundwissen!

Sie lernen so die Gefahrensituationen künftig besser einzuschätzen und vermeiden diese!

 

> Hygieneregeln! <